Stadtrat am 19. Februar 2015

Im öffentlichen Teil wird nur ein Beschluss gefasst, der die Verwendung des Überschusses der Seniorenpflege Schafstädt GmbH beinhaltet. Die Beschlussvorlage folgt der Empfehlung des Beirats. Aus dem Jahresüberschuss i.H.v. 94.630,19 Euro werden 50.000,- Euro durch den Gesellschafter (die Stadt) entnommen.

BV-SR 03-01/2015

Im Nichtöffentlichem Teil soll die Vergabe der Fassadensanierung Scheune I und Scheune II in Milzau beschlossen werden. Leider fehlt ein Großteil wichtiger Informationen um sich als Ratsmitglied eine Meinung bilden zu können. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *